Abmahnsichere Rechtstexte

für Websites und Onlineshops

Die erforderlichen Rechtstexte für Ihre Website

Vorausgesetzt, dass Sie auf Ihrer Website nichts verkaufen, sondern nur Ihr Unternehmen präsentieren und Produkte oder Leistungen bewerben, die offline oder z.B. auf externen Plattformen wie Amazon gekauft werden können, sind wenige Rechtstexte erforderlich:

  • das Impressum
  • die Datenschutzerklärung

Genauer: Eine Website, über die nicht direkt verkauft wird, braucht ein Impressum, welches den Vorgaben des § 5 TMG entspricht. Wenn Sie über die Website Daten sammeln – sei es über ein Kontaktformular oder die Einbindung von Google Analytics – ist zusätzlich eine Datenschutzerklärung Pflicht.

Was sich erst einmal ganz einfach anhört, hat aber seine Tücken: Werden falsche, fehler- oder lückenhafte Impressen oder Datenschutzerklärungen verwendet, ist das Risiko hoch, abgemahnt und zur Kasse gebeten zu werden.

Individueller Schutz zum Festpreis

»Gehen Sie auf Nummer sicher.«

Dr. Eva Vonau | Rechtsanwätin Schwerpunkt Urheber-, Medien- und Werberecht

Dr. Eva Vonau

»Gehen Sie auf Nummer sicher.«

Dr. Eva Vonau | Rechtsanwätin
Schwerpunkt Urheber-, Medien- und Werberecht