Abmahnsichere Rechtstexte

für Websites und Onlineshops

Datenschutzerklärung

Datenerhebung

1. Sie können grundsätzlich auf unserer Website stöbern, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Hinweise auf die von uns verwendeten Cookies finden Sie unter dem Punkt „Cookies“.

2. Aus technischen Gründen werden verschiedene Daten, die Ihr Internet-Browser an uns bzw. unsere Webserver übermittelt, erfasst (sog. Log-Files). Dies umfasst unter anderem Browsertyp und -version, das Datum und die Uhrzeit Ihres Zugriffs, die abgerufene Seite oder Datei und die IP-Adresse. Diese Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert und können nicht bestimmten Personen zugeordnet werden. Die Verarbeitung dieser Daten beruht auf einem berechtigten Interesse unsererseits, sodass sich die Rechtsgrundlage hierfür aus Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ergibt.

3. Soweit Sie uns von sich aus im Rahmen einer Anfrage bspw. per E-Mail personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, verwenden wir diese nur zur Abwicklung und Bearbeitung Ihrer Anfrage. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit b) DSGVO.

4. Wir speichern Ihre Daten für die Dauer der Abwicklung der Anfrage und ggfs. der anschließenden Vertragsabwicklung, sowie für die Dauer der berufs-, steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen. Wir löschen die Daten nach Fristablauf, sofern Sie der weitergehenden Verarbeitung und Nutzung nicht zugestimmt haben.

5. Wir geben Ihre Daten ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weiter.

Verantwortlicher

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für diese Webseite ist:

Dr. Eva Vonau
Neuer Wall 73-75
20364 Hamburg
Telefon: 040-22864877-0
E-Mail: eva.vonau@copygo.de

Notwendigkeit der Angabe der Daten

Die Bereitstellung der Daten bei Anfragen oder Vertragsangeboten ist erforderlich, da wir uns sonst nicht bei Ihnen zurückmelden können. Sofern Sie nicht bereit sind, uns Ihre personenbezogenen Daten bereitzustellen, können wir Ihre Anfrage nicht beantworten, bzw. den Vertrag nicht mit Ihnen abwickeln.

Widerruf Ihrer Einwilligung

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung in die Nutzung Ihrer Daten jederzeit zu widerrufen. Sie müssen dazu lediglich eine E-Mail an eva.vonau@copygo.de senden, in der Sie uns wissen lassen, dass Sie Ihre Einwilligung widerrufen möchten. Wenn Sie die Einwilligung widerrufen, werden von uns bis zu diesem Zeitpunkt aufgrund der Einwilligung erfolgte Datenverarbeitungen nicht nachträglich unrechtmäßig.

Ihre Rechte

Nach den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes und der Datenschutzgrundverordnung stehen Ihnen verschiedene Rechte in Bezug auf Ihre bei uns gespeicherten Daten zu:

Aus Art. 15 Abs. 1 DSGVO haben Sie einen Anspruch auf kostenlose Auskunftserteilung über Ihre gespeicherten Daten sowie gemäß Art. 15 Abs. 3 DSGVO das Recht eine Kopie Ihrer Datenaufstellung zu erhalten.

Gemäß Art. 16 DSGVO steht Ihnen auch ein Anspruch auf Berichtigung der von uns verarbeiteten Daten vor. Sie sind dazu berechtigt, Ihre Daten zu berichtigen oder zu vervollständigen, wenn sie falsch oder unvollständig sind.

Gemäß Art. 17 DSGVO haben Sie das Recht, von uns die Löschung Ihrer von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Nach Art. 18 DSGVO können Sie von uns unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.

Nach Art. 21 DSGVO haben Sie unter bestimmten Umständen ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten.

Möchten Sie Ihre Rechte geltend machen wende Sie sich bitte an eva.vonau@copygo.de.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Gemäß Art. 77 DSGVO haben Sie dann, wenn Sie von unserer Datenverarbeitung selbst betroffen sind, das Recht Beschwerde, bei einer Aufsichtsbehörde zu erheben, sofern Sie der Ansicht sind, dass unsere Verarbeitung von personenbezogenen Daten gegen die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) verstößt.

Cookies

Diese Website verwendet Cookies, um Internetseiten nutzerfreundlich, effektiv und sicherer zu machen. Ein Cookie ist eine Textdatei, die temporär im Browser abgelegt wird und in der Informationen auf Basis von Nutzeraktivitäten gesammelt werden. Besuchs-Präferenzen und Webseiten-Einstellungen können somit definiert und gespeichert werden. Die gespeicherten Cookies können für jede Website eingesehen und verwaltet werden:

Chrome: Klicken Sie oben neben der Adresszeile auf das Schloss.

Firefox: Klicken Sie links oben neben der Webadresse auf das Symbol. Folgen Sie dem Klickfeld nach rechts und wählen “Weitere Informationen”. Die Cookie-Verwaltung befindet sich unter “Datenschutz & Chronik”

Internet-Explorer/Edge: Wählen Sie hinter dem Zahnrad-Symbol die Schaltfläche “Extras” > “Internetoptionen”. Klicke die Registerkarte “Datenschutz”. Unter Einstellungen finden Sie den Punkt “Erweitert” mit den Verwaltungsoptionen für Cookies.

Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie auf das Setzen von Cookies hinweist. Sie können Cookies auch selbst über Ihren Browser löschen.

Klicken Sie hier um Cookies zu löschen!

Google Analytics

Wir verwenden „Google Analytics“, einen Dienst von Google. Hierdurch wird uns eine Analyse der Benutzung unserer Website ermöglicht.

Verarbeitungsunternehmen:
Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (sofern Sie in der EU ansässig sind), ansonsten: Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.  Wir weisen darauf hin, dass die USA nach aktuellem Sachstand keinen iSd DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) ausreichenden Schutz Ihrer persönlichen Daten gewährleisten.

Funktionsweise:
Sofern Sie der Verwendung Ihrer Daten durch Google zugestimmt haben, baut Ihr Browser automatisch eine Verbindung zu den Servern der Google Ireland Ltd. auf. Google kann in diesem Zusammenhang auf Ihrem Gerät einen Cookie abspeichern. Google erhält hierdurch Informationen über das Nutzungsverhalten der Benutzer unserer Websi-te. Die erhobenen Daten sind anonym und ermöglichen uns keinen Rückschluss auf Ihre Person. Nähere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenverarbeitung bei Google finden Sie unter https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Rechtsgrundlage:
Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO (in Verbindung mit Ihrer Einwilligung)

Löschung:
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die vorgenannten Verarbeitungszwecke nicht mehr von Nöten sind.

Widerruf der Einwilligung:
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, indem Sie den Cache in Ihrem Browser löschen, unsere Website neu aufrufen aufrufen und dann Ihre Auswahl zu den Cookies ändern.

Klicken Sie hier um Cookies zu löschen!

Teilen-Buttons

Wir verwenden auf unserer Webseite Shariff. Das c’t-Projekt Shariff ersetzt die üblichen Share-Buttons der Sozialen Netzwerke und schützt Ihr Surf-Verhalten vor neugierigen Blicken. Dennoch reicht ein einziger Klick auf den Button, um Informationen mit anderen zu teilen. Sie müssen hierfür nichts weiter unternehmen – der Webmaster hat sich bereits um alles gekümmert.

Shariff: Social-Media-Buttons mit Datenschutz